MUSIK

Billie Eilish: Aufnahmen des zweiten Albums sind fertig

Billie Eilish
Foto: Universal Music

Knapp zwei Jahre sind vergangen, seit Billie Eilish ihr Debütalbum „When we fall asleep, where do we go?“ veröffentlicht hat. Nun könnte es bald Nachschub geben: Wie die Sängerin in einem Interviews in der US-amerikanischen Late Show erzählte, sind die Aufnahmen zu ihrem zweiten Album abgeschlossen. Das Album sei zum Großteil während des Lockdowns entstanden, der ihr das erste Mal seit ihrem Karrierestart im Jahr 2016 erlaubt hätte, ihre Kräfte und kreativen Energien zu sammeln.„Ich glaube nicht, dass ich das gleiche Album gemacht hätte, oder überhaupt ein Album, wenn es Covid nicht geben würde,“ sagt sie.

Auch thematisch wird die Corona-Pandemie auf dem Album wohl eine Rolle spielen. Auch wenn Eilish die Pandemie nicht explizit auf der Platte behandelt, hätten ihre Auswirkungen ihr Leben und ihren Alltag verändert, erzählt sie. Und dies sei auch in den Songs spürbar. Zu dem Erscheinungstermin, einem Titel und etwaigen weiteren Inhalten der Songs äußerte sich Eilish nicht. In einer Instagram-Story, die sie im Januar geteilt hat, gab sie aber bekannt, dass das Album insgesamt 16 Songs umfassen werde. Am 4. Februar teilte sie ebenfalls auf Instagram mit, dass das Album fast fertig sei.

Seit dem Veröffentlichung ihres Debüts war Billie Eilish alles andere als untätig. Im letzten Jahr veröffentlichte sie die Singles „My Future“, „Therefore I am“ sowie den neuen Bond-Song „No Time to die“. Zuletzt erschien die spanischsprachige Single „Lo Vas a Olvidar“, die die 19-Jährige zusammen mit Rosalía aufgenommen hat.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden