MUSIK

Drake: „DJ Khaled hat sie nicht mehr alle“

DJ Khaleds neues Video zu seiner Single „Popstar“ mit Drake beginnt denkbar ungewöhnlich. Eine minutenlange Montage aus Facetime-Anrufen eröffnet das Video, in denen DJ Khaled auf unterschiedlichste Weise versucht, Drake davon zu überzeugen, mit ihm endlich ein Video für ihre gemeinsame Single zu drehen. Der jedoch zeigt sich beim Abhören der Nachrichten mehr als nur ein bisschen genervt: „DJ Khaled hat sie nicht mehr alle“, sagt der Rapper resigniert.

„Ich habe ihm den Song gegeben … Ich habe ihm alles gegeben, was ich habe, und er sagt nur ,noch mehr, noch mehr‘. Ich kann nicht mal das Land verlassen oder mein eigenes Album in Ruhe fertig machen, und er will, dass ich ein Video mit ihm drehe.“ Etwas Überwindung kostet es ihn, doch er holt sich einen Gefallen ein, um Khaled loszuwerden – von Pop-Superstar Justin Bieber.

Und im Video ist dann auch wirklich Justin Bieber zu sehen, der im „Popstar“-Video konsequent seine Rolle einnimmt. Schaut euch das Video oben auf unserer Seite an.

Drakes genervte Art im Video mag gestellt sein, doch war der Rapper in letzter Zeit wirklich sehr eingespannt: Mit DJ Khaled hat er dieses Jahr gleich zwei Songs gemacht, wie er zu Recht selbst anmerkt. Außerdem war er auch auf dem neuen Song von Headie One „Only you Freestyle“ zu hören. Sein eigener Song „Laugh now cry later“ musste sich hinten anstellen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden