Zum Inhalt springen

Drake teilt neues Album „Honestly, nevermind“

Drake Honestly, nevermind
Foto: Universal Music

Hört euch Drakes siebtes Album jetzt an – und schaut gleich auch das Video zur ersten Single „Falling back“.

  • Rapper Drake hat überraschend seine neues Album „Honestly, nevermind“ geteilt.
  • Nach einer Ankündigung auf Instagram hat er es am 16. Juni um Mitternacht veröffentlicht.
  • Dazu gibt es das neue Video „Falling back“.
  • Schaut euch den neuen Clip jetzt hier an!

Ohne große Promophase hat Drake gestern, am 16. Juni, sein mittlerweile siebtes Album angekündigt. Auf Instagram hat der kanadische Rapper und Sänger einfach das Cover mit einer kurzen Nachricht gepostet, dass „Honestly, nevermind“ um Mitternacht erscheinen würde. Und er hat sein Versprechen wahr gemacht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi)

Erst im September hat Drake sein sechstes Album „Certified Lover Boy“ veröffentlicht. Im Vergleich dazu ist „Honestly, nevermind“ deutlich kürzer ausgefallen. Außerdem enthält die neue Platte nur genau ein Feature: 21 Savage ist auf dem Closer „Jimmy Cook’s“ zu hören.

Als Single aus „Honestly, nevermind“ hat Drake außerdem „Falling back“ geteilt – und den viereinhalbminütigen Song mit einem doppelt so langen Video versehen. Darin ist Drake zu sehen, der sich auf seine Hochzeit vorbereitet. Wie sich allerdings im Laufe des Clips herausstellt, hat er weit mehr als eine Braut: Gleich 23 Frauen warten darauf, Drake das Ja-Wort zu geben. Es handelt sich um eine Reihe aus Models, Schauspielerinnen, Musikerinnen und Influencerinnen. Director X hat bei dem Video Regie geführt.

Drake: Honestly, nevermind