Zum Inhalt springen

Provinz teilen „Zwei Menschen“: Liebe kommt und geht

Pressefoto von Provinz
Foto: Mike Kipper

Im neuesten Vorgeschmack auf ihr kommendes Album „Zorn & Liebe“ erzählen Provinz vom Ende einer Beziehung.

  • Provinz haben mit „Zwei Menschen“ einen neuen Song samt Video veröffentlicht.
  • Darin geht es um das unausweichliche Ende einer Beziehung.
  • Es ist die fünfte Single aus dem kommenden Album „Zorn & Liebe“.

Als Provinz vor zwei Jahren ihr Debütalbum „Wir bauten uns Amerika“ veröffentlicht haben, ging es da noch viel ums Jungsein, um Anfänge – auch im Interview mit kulturnews. Mittlerweile sind die Jungs älter geworden, was man auch an den neuen Songs merkt. Zum Beispiel der Single „Zwei Menschen“, in der Sänger Vincent das klassische Muster vieler Beziehungen einfängt: Sie fangen an, sie dauern an – und sie enden auch wieder. Das ist traurig, aber zugleich auch ganz normal. „Sag, bist du einer von uns?“, fragt Vincent im Refrain. „Bist du einer von vielen?“

„Zwei Menschen“ ist bereits die fünfte Auskopplung aus „Zorn & Liebe“. Ihr zweites Album werden Provinz am 16. September 2022 veröffentlichen. Schaut das neue Video jetzt hier:

Als „ein Lied über eine Beziehung zwischen zwei Menschen“ bezeichnen Provinz selber den Song:

„Jeder hat es schon erlebt, jeder wird es noch und nöcher erleben. Aus Fremden werden Freunde, aus Freunde werden Liebende, und manchmal werden aus Liebenden wieder Fremde. ‚Zwei Menschen‘ erzählt von einer Geschichte, in der du dich wiederfinden sollst, mit der sich jeder identifizieren kann und mit der du dich vor allem nicht allein fühlen musst. Wir freuen uns, dieses Lied zu veröffentlichen, wir spielen es schon sehr lange in einer etwas balladeskeren Version auf unseren Konzerten und sind daher sehr gespannt auf die Resonanz in neuem Gewand.“

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden