MUSIK

Cardi B, Billie Eilish, HAIM und mehr treten bei den Grammys auf

Cardi B
Foto: Atlantic Records

Die Liste der Künstler*innen, die bei der diesjährigen Verleihung der Grammy Awards auftreten werden, steht. Unter den insgesamt 22 Acts sind unter anderem Cardi B, Taylor Swift, Billie Eilish, Megan Thee Stallion und HAIM. Das hat die Recording Academy, die die Preise vergibt, gestern bekannt gegeben. Dazu gibt es auch einen Instagram-Post mit kurzem Video:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Recording Academy / GRAMMYs (@recordingacademy)

Eigentlich sollten die Grammys bereits im Januar stattfinden. Doch wegen der Pandemie hat man sie auf den 14. März verschoben, einen Sonntag. Im Zuge der Veröffentlichung hat die Academy geschrieben: „Künstler*innen werden zusammenkommen, mit Sicherheitsabstand, um für sich gegenseitig als Gemeinschaft Musik zu machen und die Musik zu feiern, die uns alle zusammenbringt.“ Trevor Noah, Moderator der Daily Show, wird die Grammys moderieren.

Hier die vollständige, alphabetische Liste der angekündigten Künstler*innen:

Bad Bunny, Black Pumas, Cardi B, BTS, Brandi Carlile, DaBaby, Doja Cat, Billie Eilish, Mickey Guyton, Haim, Brittany Howard, Miranda Lambert, Lil Baby, Dua Lipa, Chris Martin, John Mayer, Megan Thee Stallion, Maren Morris, Post Malone, Roddy Ricch, Harry Styles und Taylor Swift.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden