MUSIK

Kanye West: Neues Album „Donda“ soll am Freitag kommen

Kanye West kündigt neues Album „Donda“ für Freitag an.
Kanye WestUniversal Music

Kanye West hat auf Twitter angekündigt, am Freitag sein neues Album „Donda“ veröffentlichen zu wollen. Dazu hat er eine Tracklist mit zwölf Songs gepostet, unter anderem dem Track „Donda“, den der Rapper vor kurzem seiner verstorbenen Mutter gewidmet hat. Ihr Name soll nun offenbar auch das Album zieren – nachdem Kanye es ursprünglich unter dem Titel „God’s Country“ beworben hatte. Ein weiterer Song, die Single „Wash us in the Blood“ mit Travis Scott, fehlt dagegen in der Liste. Bereits am Samstag hatte Kanye eine Tracklist mit 20 Titeln gepostet, sie dann aber wieder gelöscht. Hier seht ihr die komplette neue Liste:

Kurz bevor er die Tracklist gepostet hat, schrieb Kanye außerdem: „Ich werde mich von nun an auf die Musik konzentrieren.“ Heißt das, seine Hoffnung auf eine Präsidentschaftskandidatur ist schon wieder vorbei? Ist die Kampagne wirklich vor allem ein PR-Gag, wie viele Leute vermuten? Momentan sieht es nicht danach aus: Erst kürzlich hat Kanye seine erste formelle Wahlveranstaltung abgehalten. Sein emotionales Gebaren während seiner Rede hat zu erneuten Diskussionen über seine psychische Gesundheit geführt, wie Pitchfork berichtet.

Diese Art, ein Album anzukündigen, ist nicht neu für Kanye West. Auch seine früheren Alben wurden oft zunächst unter anderen Namen angekündigt; so sollte das 2016 erschienene „The Life of Pablo“  erst „Swish“ und dann „Waves“ heißen. „Jesus is King“, sein bisher letztes Album, wurde lange Zeit als „Yandhi“ geführt.