MUSIK

Rosalía bringt Travis Scott Spanisch bei

Rosalía veröffentlicht neue Single mit Travis Scott
YouTube

Rosalía lässt sich weiterhin nicht festlegen: Bewegte sie sich mit Singles wie „Juro que“ und „A Palé“ vor Kurzem noch im Spannungsfeld zwischen Flamenco-Pop und innigem R’n’B, legt die Künstlerin gemeinsam mit Travis Scott nun einen veritablen HipHop-Banger vor. Das Stück trägt den Titel „TKN“, und es ist nicht das erste Mal, dass sich die Wege von Rosalía und Travis Scott kreuzen. Letztes Jahr hat sie gemeinsame Sache mit Lil Baby gemacht, um die 2019er Travis-Scott-Single „Highest in the Room“ zu remixen.

Nun treffen die beiden allerdings zum ersten Mal persönlich aufeinander. Scotts Präsenz auf „TKN“ ist auch nicht etwa nur ein kleines Feature, Rosalía und er haben den Track auch gleich mit produziert, gemeinsam mit Rosalías altem Bekannten El Guincho und dem puerto-ricanischen Reggaeton-Musiker DJ Nelson.

Bei so vielen Mitwirkenden ist es dann auch kein Wunder, das „TKN“ ein Stück weit Hybrid gelungen ist. Die Beats verweisen auf Trap, doch enthält die Produktion auch reichlich Urbano-Elemente, also lateinamerikanische Spielarten von HipHop bis Dancehall. Und auch Travis Scott lässt sich bei diesem transnationalen Austausch nicht lumpen: Rosalía entlockt ihm ein paar Zeilen auf Spanisch, und sein Trademark-Autotune-Croon fügt dem Track noch eine weitere Facette hinzu.