MUSIK

Pop Smoke: Neue Single aus seinem ersten Film

Heute ist eine neue Single des Rappers Pop Smoke erschienen. Obwohl er schon seit einem Jahr verstorben ist, gibt es noch Material des enorm produktiven Musikers. Der neue Song „AP“ hat dabei eine Besonderheit: Er stammt aus dem Soundtrack des Films „Boogie“. In diesem Film hat Pop Smoke seine erste Schauspielrolle gehabt. Hört euch den Track hier auf unserer Seite an.

„Boogie“ ist das Regiedebüt von Eddie Huang. Der Chefkoch, Autor, Gastronom und Rechtsanwalt hat 2013 seine Autobiografie „Fresh off the Boat: A Memoir“ veröffentlicht, die später als gleichnamige Sitcom verfilmt wurde. Es geht darum um Huangs Werdegang als Koch in New York, aber auch seine Auseinandersetzung mit seinem Status als Sohn taiwanesischer Einwanderer. Auch bei „Boogie“ hat Huang das Drehbuch geschrieben.

Der Trailer, der letzten Monat veröffentlicht wurde, zeigt, dass die Handlung in eine ähnliche Richtung geht wie die Autobiografie. Es geht in dem Coming-of-Age-Film um Albert, genannt Boogie. Er möchte gern ein professioneller Basketballspieler sein, wird aber wegen seiner chinesischen Eltern nicht ernst genommen. Pop Smoke spielt in dem Film Monk, Boogies größten Rivalen.

Pop Smoke wurde im Februar 2020 erschossen. Er galt als neuer Megastar im US-Rap. Seit seinem Tod wurden weiterhin Projekte veröffentlicht, die der Rapper zuvor fertig gestellt hatte. So ist sein Debütalbum erst im Sommer 2020 erschienen. Zuletzt war Pop Smoke in einem Song des britischen Rappers Fredo zu hören.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden